Lufthansa Sky Chefs (Okt. 2011 – Mai 2013)

Design und Entwicklung eines Qualitäts Management Systems in der Lebensmittelindustrie (Luftfahrt-Catering)

Meine Aufgaben:

  • Erstellung eines Pflichtenhefts in englischer Sprache
  • Implementierung des Backends in C#
  • Erstellung von Reports (ASP.NET, C#, DevExpress)
  • LINQ-Datenbankentwicklung gegen SQL-Server Datenbank
  • Entity Framework
  • Syncfusion XlsIO zur Erstellung von Excel-Sheets
  • Beratung des Kunden in Bezug auf fachliche Umsetzung

Details:

Ziel dieses Projekts war es, ein in Java entwickeltes Qualitätsmanagement-System weiter zu entwickeln und auf die Plattform ASP.NET MVC zu heben. Hierfür erörterte ich mit den Mitarbeitern von Lufthansa Sky Chefs, welche Vorstellungen sie für das neue System umsetzen möchten. Anschließend schrieb ich hierfür das Pflichtenheft in englischer Sprache.

Bei der technischen Umsetzung übernahm ich das gesamte Backend, bei dem die Qualitätsberechnungen zu entwickeln und Berichte zu erstellen waren. Das Ziel war eine komplette Automatisierung, die möglichst kurze Laufzeit aufweisen sollte. Alle Vorgaben wurde zur vollständigen Zufriedenheit des Kunden umgesetzt.

  • Dokumentation
    Das gesamte Pflichtenheft musste in englischer Sprache angefertigt werden. Das finale Dokument enthielt über 30.000 Wörter auf mehr als 200 Seiten.
  • Programmiersprache / Datenbank
    Das System wurde ist C# mit LINQ entwickelt. Als Datenbank diente ein SQL Server.
  • Design
    Die Schwierigkeit bestand darin, die vielen Ideen des Kunden zu ordnen und in ein durchgängiges Konzept umzusetzen. Das abzulösende System enthielt viele manuelle Schritte bei der monatlichen Berichterstellung; diese sollten vollständig eliminiert werden. Die besondere Schwierigkeit lag in der Aggregation der umfangreichen Einzelergebnisse, was die Fehlersuche deutlich erschwerte. Durch sinnvolles und flexibles Logging konnte der Zeitaufwand stark gesenkt werden.
  • Performance
    Dem Kunden war Performance ein wichtiges Anliegen. Da ein umfangreicher Datenbestand zu bewältigen war, mussten die Datenbankabfragen so optimiert werden, dass die Vorgaben erreicht werden konnten.
  • Kommunikation
    Für Fragen zur Umsetzung war ich der erste Ansprechpartner für den Kunden. Der Kunde kam häufig mit Änderungswünschen zum abgesegneten Design; mit meinen Client Management Fähigkeiten konnte ich eine Balance schaffen zwischen Kundenerwartung und Dienstleisteranliegen.
  • Umfeld
    Das Arbeitsumfeld war international mit Schriftsprache Englisch.

Versionsverwaltung:

  • Subversion (SVN)