Niftybits GmbH (Mär. 14 – Feb. 15)

Erweiterung einer Immobilienmakler-Software in Delphi

Meine Aufgaben:

  • Entwicklung eines eigenen Email-Client im Outlook-Stil
  • Entwicklung eigener GUI-Komponenten
  • Entwicklung eines WebApi-Servers
  • Schnittstellenentwicklung zur REST-Api von Immobilienscout24
  • Entwicklung eines Windows-Services für Backend-Tasks
  • Portierung der Applikation von Delphi XE2 auf XE7
  • Ablösung der DB-Komponenten FIBPlus durch FireDAC
  • Verwendung von DevExpress-Komponenten
  • Synchronisation von Immobilien in der DB mit Maklerhomepages bzw. Immobilienscout24

Details:

Ziel dieses Projekts war es, die bestehende Software für den Immobilieneinkauf auch auf den Immobilienverkauf zu erweitern.

  • Programmiersprache / Datenbank
    Die Software ist in Delphi entwickelt mit Zugriff auf eine Firebird Datenbank.
  • Email-Client
    Die Verwendung von Emails ist in der Software essentiell und es war wichtig, dass der entwickelte Email-Client auf Akzeptanz bei den Benutzern stößt. Daher musste sich stark an Outlook orientiert werden.
  • Eigene GUI-Komponente
    U.a. musste für den E-Mail Client eine VCL-Komponente für die Eingabe von Email-Adressen entwickelt werden, die eine Art IntelliSense-Funktionalität bietet, so dass dem Benutzer ähnliche Email-Adressen während des Tippens als Vorschlag angeboten werden.
  • Portierung auf Delphi XE7 / Umstieg auf FireDAC
    Die Applikation ist in Delphi XE2 entwickelt und musste auf XE7 portiert werden. Die besondere Schwierigkeit bestand darin, dass nun auch alle Datenbankkomponenten (FIBPlus) auf FireDAC migriert werden mussten. Da hierzu praktisch alle Formulare angefasst werden mussten, habe ich einen Converter geschrieben, der ca. 90% der Konvertierungen automatisch vollzieht.

Verwendete Libraries:

  • DevExpress

Versionsverwaltung:

  • Subversion (SVN)